weather-image
14°

Die Sagenfigur geht buchstäblich auf Reisen

Der Baxmann auf einem Bus

Hessisch Oldendorf. Baxmannbad, Baxmannzentrum, Baxmannhotel: Was für Hameln der Rattenfänger, ist für Hessisch Oldendorf der kautzige Baxmann. Nun ist er – quasi als Markenbotschafter – auf einen Reisebus abgebildet. Einer der Held-Reisebusse aus Langenfeld hat die Sagenfigur auf einen seiner Busse foliert. Und damit es dann auch jeder versteht, steht neben dem knuffigen Baxmann der Schriftzug „Der Baxmann aus Hessisch Oldendorf“.

veröffentlicht am 15.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_7704871_lkho101_1504.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Natürlich kommt man dann schnell ins Gespräch und dabei habe ich die Möglichkeit, etwas zur Tourismusförderung in der Region Weserbergland beizutragen“, erklärt Firmeninhaber Hans-Heinrich Held.

Letzte Woche stellten er und seine Frau Petra ihr jüngstes Firmenmitglied vor, einen nagelneuen, metallicgrau lackierten Hochboden-Reisebus Volvo 9700 mit 460 PS, der im Jahr etwa 100 000 Kilometer zurücklegen wird. 52 Fahrgäste finden in dem 13,8 Meter langen, dreiachsigen Fahrzeug Platz, das fast 300 000 Euro gekostet hat. Um den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden, musste das Innenraumkonzept genau geplant werden; natürlich dürfen Steckdosen mit 230-Volt-Anschlüssen zum Aufladen von Handys oder Laptops nicht fehlen.

Erneut schmückt das Wahrzeichen Hessisch Oldendorfs den Bus, der europaweit unterwegs sein und wird auf diese Weise den internationalen Bekanntheitsgrad der Region steigern wird.

„Mit dieser Identifikationsfigur auf dem Bus schaffen Sie ein ganz wichtiges Instrument des Binnenmarketings“, betont Bürgermeister Harald Krüger, der die Patenschaft für den neuen Bus übernommen hat. Die fahrende Reklametafel ist laut Krüger also ein willkommenes Werbemittel, die die wichtige Einnahmequelle Tourismus noch besser sprudeln lassen soll.ah

Carsten Gröbitz von Volvo Buses mit

Hans-Heinrich Held, weiter rechts Bürgermeister Harald Krüger und Petra Held.ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?