weather-image
21°

Hochwasserschutz für Großenwieden kostet nach ersten Schätzungen über 800 000 Euro

Den Fluten einen Riegel vorschieben

GROSSENWIEDEN. Wohl jeder hat die Bilder noch vor Augen als Innerste, Leine, Oker und die Goslarer Abzucht wegen anhaltendem Regen über die Ufer traten und ganzen Flächen und Innenstädte verwüsteten. Auch Großenwieden kann ein Lied davon singen. Immer wieder wurden Teile des Weserdorfes in den letzten Jahren überschwemmt.

veröffentlicht am 24.08.2017 um 18:02 Uhr

So sah es beim Hochwasser des Jahres 2011 im südlichen, östlichen und nördlichen Bereich des Weserdorfes Großenwieden aus. Foto: Archivbild/tol
bohrer1

Autor

Stefan Bohrer Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt