weather-image
17°

Oft sind es biografische Zäsuren, die in den Alkohol treiben

„Dem Suff entkommt man nur in der Gemeinschaft“

Hessisch Oldendorf (boh). Alkohol zählt zu den günstigsten und gesellschaftlich akzeptiertesten Drogen. In geselliger Runde kreist häufig die Flasche mit Hochprozentigem. Etwa nach dem fettigem Essen, auf Feiern oder einfach nur zur Entspannung. Wird aus gelegentlichem Alkoholkonsum ein zwanghaftes Bedürfnis, täglich zu trinken, sei der Schritt in die Abhängigkeit programmiert, warnen Mediziner.

veröffentlicht am 27.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 23:41 Uhr

Die Mitglieder der AA erzählen von ihren Erfahrungen.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt