weather-image
20°

Energiesparforum läuft im März zum fünften Mal / Unternehmen können sich anmelden

Damit das Geld nicht durch den Kamin geht

Hessisch Oldendorf (pj). Vor der Investition steht die Information, das gilt für viele besonders, bevor im energetischen Bereich Änderungen durchgeführt werden. Damit das Geld sinnvoll ausgegeben wird, organisieren die Brüder Kai-Uwe und Heiko Eggers seit einigen Jahren das Energiesparforum. Das nächste Forum läuft von Montag, 11. März, bis Sonnabend, 16. März.

veröffentlicht am 05.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_6161003_lkho102_0502.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Heute investieren, um morgen zu sparen“, wie das geht, das wollen die Veranstalter des nunmehr fünften Energiesparforums und die beteiligten Firmen den interessierten Besuchern der Messe vermitteln. Der Kreis der Interessierten verändert sich von Jahr zu Jahr, denn wer sein Haus oder seine Wohnung gerade energetisch auf den neuesten Stand gebracht hat, „wird die Messe nicht besuchen“. Doch es ist noch immer in vielen Immobilien Handlungsbedarf und damit ist auch die Zahl derer groß, die das Energiesparforum nutzen, um sich zu informieren. Das wissen auch die Unternehmen, die sich mit Energiesparen in verschiedenen Formen beschäftigen.

Wer nicht so genau weiß, was ihn bei einem Energiesparforum erwartet: Hier erfährt jeder Interessierte Wissenswertes über moderne Heiz- und Wärmedämmtechniken, Photovoltaikanlagen, Finanzierung und Zuschüsse, über Wärmedämmverglasung, Energieversorgung und -beratung mit Tipps und Tricks rund ums Energiesparen. In den Tagen von Montag bis Freitag werden abends interessante Vorträge angeboten. „Wir haben noch keinen Vortrag wiederholen müssen, so breit ist das Themenfeld“, sagt Heiko Eggers. Er und sein Bruder Kai-Uwe versprechen auch in diesem Jahr interessante Referate.

Es liegen zwar schon eine Reihe von Anmeldungen von interessierten Firmen vor, die am fünften Energiesparforum teilnehmen möchten, doch es werden noch Anmeldungen angenommen, wie die Brüder Eggers erklären. Wer teilnehmen möchte, sollte sich umgehend bei Heiko Eggers in Krügers Bau-Fachzentrun am Güterbahnhof melden.

Am Freitag und Sonnabend, also am 15. März und am 16. März, werden Handwerksbetriebe und Dienstleister im und vor dem Kultourismusforum des Rathauses ihre Angebote vorstellen. Kai-Uwe und Heiko Eggers sehen das Energiesparforum als einen Beitrag zur Wirtschaftsförderung. So konnte in den Vorjahren die örtliche Wirtschaft nahezu alle Bereiche des Energiesparens abdecken und interessante Pakete für die Kunden schnüren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?