weather-image
29°
Rumbecker Kirmesverein zieht positive Bilanz / Lob für aktive Arbeit mit Jugendlichen

Bunt und reich an Ideen: Kirmes macht Spaß

Rumbeck (die). „Auch wenn das Wetter nicht so berauschend war, es hat trotzdem wieder Spaß gemacht“, zog der Vorsitzende des Kirmesvereins Rumbeck, Alexander Dohm, ein positives Fazit der letztjährigen Kirmes. Bei der Disco am Freitagabend habe der Verein 1300 Gäste im Festzelt begrüßen können. Den Teilnehmern des Festumzuges galt der besondere Dank des Kirmesvaters: „Ein großes Lob an die Vereine, die wieder farbenfroh und ideenreich am Umzug teilgenommen haben“, sagte er bei der Jahreshauptversammlung. In seinem Jahresbericht ließ er die weiteren Aktivitäten des vergangen Jahres Revue passieren. Eine dreitägige Fahrt führte die Rumbecker nach Bremen, wo verschiedene Besichtigungen unternommen wurden. Selbstverständlich wurden die Feste der befreundeten Kirmesvereine in Fuhlen und Heßlingen besucht, und auch beim Erntefest in Hohenrode fehlte der Kirmesverein Rumbeck nicht. Der Rumbecker Weihnachtsmarkt an der Grillhütte wird seit einigen Jahren durch die Kirmesburschen organisiert. „Es war eine gelungene Veranstaltung, allerdings könnte die Resonanz aus Rumbeck noch besser sein“, stellte Alexander Dohm fest.

veröffentlicht am 11.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_4073657_wvh_Kirmes.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bereits seit mehreren Monaten laufen die Vorbereitungen für die 450. Kirmes, die vom 2 bis 4. Oktober im Weserdorf gefeiert wird. „Thematisch wollen wir uns beim Festumzug an Ereignissen der letzten 20 Jahren orientieren“, sagte Dohm. Den Kindern solle durch ein vorverlegtes „Inlohen tor Kirmes“ ein besseres Kinderfest am Samstagnachmittag geboten werden.

Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Alexander Dohm, sein Vertreter Jens Tölg, Kassierer Johannes Bauer mit Vertreter Daniel Grüne, Schriftführer Bernd Gottschalk und Materialwart Christian Broy einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand aufgenommen wurden Bastian Beckmann als stellvertretender Schriftführer und Alex Schaffeld als stellvertretender Materialwart.

Als Sprecher der Vereine dankte Karlheinz Gottschalk dem Kirmesverein für seine Arbeit. „Bei der Integration von Jugendlichen leistet ihr aktive Jugendarbeit“, lobte er die Kirmesburschen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare