weather-image
23°

4600 Euro für Jugend- und Seniorenarbeit, Nachwuchsförderung und Anschaffungen / Bewerbung bei der Stadt jederzeit möglich

Bürgerstiftung „30 Arme unterm Turm“ unterstützt Vereine

Hessisch Oldendorf (red). Die Bürgerstiftung „30 Arme unterm Turm“ vergibt 4600 Euro an heimische Vereine. Mit 1550 Euro unterstützt die Bürgerstiftung die Jugendarbeit in drei Sportvereinen. Der TSV Fuhlen erhält für die Beschaffung von Judomatten 750 Euro. Für die Beschaffung von Geräten zur Bewegungstherapie sowie für Koordinations- und Mannschaftsballspiele bekommt der MTV Heßlingen 500 Euro. An den Verein Time Sports fließen 300 Euro für die Beschaffung von Sportmaterialien für die Leichtathletikabteilung.

veröffentlicht am 07.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dem Schützenverein Rohden, dessen aktive Jugendarbeit bereits mehrfach von der Bürgerstiftung finanziell unterstützt worden ist, wurde für Beschaffungen in der Schüler-, Jugend- und Juniorenarbeit eine Zuwendung von 750 Euro bewilligt.

Weitere Zuwendungen von 1300 Euro gehen an die Fördervereine Baxmannbad und Kindergarten Haddessen. Der Förderverein Baxmannbad beabsichtigt die Anschaffung von zwei Aqua-Laufbällen, einem Tisch-Fußballkicker und eines Pavillons als Wetterschutz. Mit 400 Euro unterstützt die Bürgerstiftung die Beschaffung eines Sandkastens durch den Förderverein Kindergarten Haddessen.

Der Seniorenbeirat der Stadt Hessisch Oldendorf plant für dieses Jahr eine Vortragsreihe zum Thema „Das kommunale Sozialwesen – Grundsicherung und weiteres“. Mit einem Betrag von 1000 Euro wird die Bürgerstiftung diese Aktion unterstützen.

Der Schwerpunkt der bisherigen Ausschüttungen in Höhe von rund 97 700 Euro lag in der Förderung der Jugendhilfe sowie von Bildung und Erziehung.

Ansprechpartner für Vereine oder Institutionen, die sich um Fördermittel der Stiftung bewerben wollen, ist Dietmar Harre, der unter der Tel. 05152/782163 zu erreichen ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?