weather-image
16°

Boyers Fernbleiben irritiert die Grünen

Hessisch Oldendorf (nin). Günter Kuhnert ist der Fraktionschef der Grünen und etwas irritiert. Seit Bekanntwerden der Kandidatur des parteilosen Brian Boyer für den Posten des Bürgermeisters in Hessisch Oldendorf hat er nichts von dem Anwärter gehört: „Er ist nicht auf uns zu gekommen“. Dabei wollte Boyer möglicherweise mit Rückendeckung der Grünen ins Rennen gehen und die Einladungen zu den letzten Treffen des Ortsverbandes waren auch in Boyers Briefkasten gelandet, erschienen war er aber nicht.

veröffentlicht am 04.04.2014 um 16:23 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

Brian Boyer möchte Bürgermeister von Hessisch Oldendorf werden.  Aber bisher ist er zu keinem Treffen mit den Grünen, die ihm möglicherweise Rückendeckung geben wollen, erscheinen.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?