weather-image
11°

Ziel: Fachkräfte von morgen schon heute finden

Betriebe machen Schule

Hessisch Oldendorf. Gemeinsam mit der Oberschule Hessisch Oldendorf hat die Fachkräfte-Initiative mit den Vorbereitungen für „Betriebe machen Schule“ begonnen. Sie ist ein Projekt der Weserbergland AG. Das für November geplante Angebot „Betriebe machen Schule“ ermöglicht es sowohl Schülern als auch Unternehmen, einfach und unkompliziert miteinander in Kontakt zu kommen.

veröffentlicht am 12.10.2014 um 00:01 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

Auszubildende berichten im Rahmen des Projektes über ihren Ausbildungsalltag und stehen Schülern Rede und Antwort. Weserbergland AG
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Die Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus will in Kooperation mit der Oberschule Hessisch Oldendorf und regionalen Unternehmen die Berufsorientierung und eine gezieltere Praktikumsauswahl fördern“, sagte eine Sprecherin der Weserbergland AG. „Dabei soll die Zusammenarbeit zwischen der Oberschule und heimischen Ausbildungsbetrieben, insbesondere im Landkreis Hameln-Pyrmont, intensiviert und gestärkt werden.“

Unter dem Motto „Betriebe machen Schule“ haben Schüler der 9. Klassen des Haupt- und Realschulzweiges die Möglichkeit, sich über die Unternehmen und deren Ausbildungsberufe zu informieren, um anschließend mithilfe von Praktika geeignete Ausbildungsplätze zu finden. „Die beteiligten Unternehmen können die Gelegenheit nutzen, sich als attraktive Arbeitgeber zu präsentieren und bei den Jugendlichen gezielt Interesse für ihren Betrieb zu wecken“, sagte die Sprecherin weiter.

Am 18. November startet die Auftaktveranstaltung in der Oberschule: Dann stellen sich die Unternehmen vor und geben Auskunft darüber, welche Anforderungen sie an die Bewerber stellen. Einen Tag später werden die Schüler mit Auszubildenden der Unternehmen zusammentreffen, um sich über den Ablauf der Ausbildung zu unterhalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt