weather-image

Gäste erwarten Leckereien, Stände und Theater

Benser Vereine bereiten sich auf Weihnachtsmarkt vor

Bensen. Der Förderverein Bensen hat zum großen Weihnachtsmarkt auf dem Dorfgemeinschaftsplatz eingeladen. Dazu soll es eine Kinderweihnachtsfeier am Nachmittag geben und ein Theaterspiel am Abend. Außerdem wird die Frauengruppe der Feuerwehr Bensen auftreten, wie der Fördervereins-Vorsitzende Andreas Franke mitteilte.

veröffentlicht am 27.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Programm im Überblick:

Freitag, 29. November: Um 15 Uhr basteln Kinder Baumschmuck. Ab 16 Uhr soll der Tannenbaum geschmückt werden.

Samstag 30. November: Um 14.30 Uhr soll der Weihnachtsmarkt eröffnet werden. Im Anschluss beginnt die Weihnachtsfeier für Kinder mit Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus. Um 15.30 Uhr beginnt das Theaterspiel „Der Federkissenbaum“. Um 16.15 Uhr bringt der Weihnachtsmann Geschenke. Die erste Theateraufführung des Stückes „Erben hilft nicht immer“ geht um 18 Uhr los, die zweite ist für 20 Uhr geplant. Beim vergangenen Weihnachtsmarkt hatte die Gruppe die Komödie „Rabbatz im Altenheim“ gezeigt.

„Dazwischen gibt es hoffentlich reges Treiben auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Dorfgemeinschaftshaus mit allerlei Leckereien und mit tollen Verkaufsständen“, sagte Franke. Den Weihnachtsmarkt veranstaltet der Förderverein des Dorfes alle zwei Jahre auf dem Dorfgemeinschaftsplatz. Den Markt unterstützen alle Benser Vereine.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt