weather-image
23°

Bei unerlaubter Müllentsorgung beobachtet

Hessisch Oldendorf. Immer wieder klagen Bewohner der Stadt und der Ortsteile, dass an den Plätzen, auf denen Glascontainer stehen, illegal Müll abgeladen wird. Am Donnerstag um 17.40 Uhr beobachtete nun ein aufmerksamer Mitbürger, wie mehrere Müllsäcke aus einem Auto geladen und bei den Altglascontainern „Am Güterbahnhof“ unerlaubt entsorgt wurden. Er notierte sich das Kennzeichen des Autos, meldete seine Beobachtungen an die Polizei weiter und stellte sich als Zeuge zur Verfügung. Wenig später konnte der Verantwortliche ermittelt werden, der noch im Beisein der Polizei den Müll wieder abholte und sich entschuldigte. Um eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wird er dennoch nicht herumkommen. Die Ablagerung von Abfällen außerhalb einer dafür zugelassenen Beseitigungsanlage kann mit einer Geldbuße von bis zu 10 000 Euro geahndet werden. Angesichts der Diskussion, wie der Müllflut an Containerplätzen Einhalt geboten werden kann, müssen Müllsünder wohl künftig mit der verstärkten Aufmerksamkeit der Bürger rechnen.

veröffentlicht am 03.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare