weather-image

Beachvolleyball – erstes Turnier im Baxmannbad

Hessisch Oldendorf (ah). Das erste Beachvolleyball-Turnier Hessisch Oldendorfs soll am Samstag, 1. August, ab 11 Uhr im Baxmannbad am Barksener Weg stattfinden. Veranstaltet wird das Turnier von der DLRG-Ortsgruppe Hessisch Oldendorf und den Kiosk-Betreiberinnen Michaela Aldag und Jennifer Pollmeyer. Vier Spieler pro Mannschaft stehen sich auf dem Sandfeld gegenüber; es sind beliebig viele Auswechselspieler zugelassen. Während der Sportveranstaltung ist im Freibad für musikalische Unterhaltung gesorgt, Würste vom Grill und frisch gezapftes Bier werden für Spieler und Zuschauer zur Stärkung angeboten. Die Startkosten beim Beachvolleyball-Turnier betragen zehn Euro. Anmelden sollten sich die einzelnen Gruppen möglichst bald im Kiosk oder bei den Schwimmmeistern im Baxmannbad. Wie Stadtjugendpfleger Tarik Oenelcin mitteilt, erhält die Siegermannschaft einen von der Stadtjugendpflege gestifteten Wanderpokal.

veröffentlicht am 02.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 08:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt