weather-image
17°
Über 40000er Marke wurde geknackt

Baxmannbad verzeichnet Rekord-Besucherzahl

HESSISCH OLDENDORF. 40 050 – diese Zahl löste am Sonntagabend im städtischen Baxmannbad Jubel aus. Damit ist nicht nur die 40000-Besucher-Marke, sondern auch die bisherige Rekordzahl an Badegästen geknackt worden.

veröffentlicht am 21.08.2018 um 18:05 Uhr

Das Baxmannbad ist noch eine Woche länger geöffnet. Foto: Archiv/ah

Autor:

Anette Hensel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

HESSISCH OLDENDORF. 40 050 – diese Zahl löste am Sonntagabend im städtischen Baxmannbad Jubel aus. Damit ist nicht nur die 40 000-Besucher-Marke, sondern auch die bisherige Rekordzahl an Badegästen geknackt worden. 20 Jahre nach Eröffnung des Baxmannbades schubst der Jahrhundertsommer 2018 somit den bisherigen Spitzenreiter, die Badesaison 2009 mit 40043 Besuchern vom Thron.

Und noch dauert die Badesaison 2018 an: Erst am Sonntag, 26. August ist sie nach 100 Tagen regulär beendet. „Sollte die Wetterprognose allerdings auch in der darauffolgenden Woche Temperaturen ab 25 Grad aufwärts versprechen, wird tageweise verlängert“, erklärt Christina Wellhausen, Ansprechpartnerin bei der Stadt für das Baxmannbad und ergänzt: „Aufgrund eines politischen Beschlusses, der in diesem Jahr gefasst wurde, besteht nun die Flexibilität, den Schwimmfreunden bei gutem Wetter eine längere Nutzung des Bades zu ermöglichen.“ Ob verlängert wird und wie lange eine Ausweitung der Saison andauert, wird durch entsprechende Aushänge im Bad bekannt gegeben. Im Zweifel können entsprechende Informationen auch unter 05152/ 527826 bei den Schwimmmeistern eingeholt werden.

Schon seit Ferienende sind aufgrund des hervorragenden Wetters die Öffnungszeiten erweitert worden. Das Baxmannbad öffnet seither auch montags bis freitags bereits um 9 statt um 12 Uhr die Pforten. Das Angebot wird bis Ende dieser Woche aufrechterhalten.

„Werbung möchte ich dafür machen, dass am heutigen Mittwoch, 22. August noch einmal von 19.30 bis 21 Uhr ein Frauenschwimmen stattfindet“, sagt Wellhausen und fährt fort: „Dieses Event hat sich seit dem Start vor zwei Jahren so gut etabliert, dass sich zeitweilig bis zu 80 Frauen im Wasser tummeln und sichtlich Freude daran haben auch die Rutsche und den Strudel auszuprobieren. Unsere Schwimmmeisterin, Madeleine Wertsch, freut sich über viele Besucherinnen.“

Die Nachricht, dass in der aktuellen Saison schon mehr als 40000 Badegäste das idyllisch gelegene Freibad aufgesucht haben, hat sich natürlich auch im Förderverein schnell herumgesprochen. „Jahr für Jahr bekommen wir von vielen Seiten zu hören, wie sehr das Baxmannbad den städtischen Haushalt belastet – aber wo sonst hätten die 40 000 Kinder und Erwachsenen denn in den letzten Wochen ihre Freizeit verbringen sollen? Bei den hohen Temperaturen ist dieses Freibad wahrlich der beste Ort in der Stadt zum Entspannen, Freunde-Treffen oder um sich sportlich zu betätigen“, betont Vorstandsmitglied Elisabeth Feldmann und weist darauf hin: „Zum Schwimmen nach Hessisch Oldendorf kommen nicht nur regelmäßig Badegäste aus den umliegenden Dörfern und Kommunen, sondern sogar aus dem Großraum Hannover – und darauf sind wir stolz.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare