weather-image
20°

L434 wird ab Mai 2015 fast komplett gesperrt

Bald Verkehrschaos zwischen Klein Heßlingen und Friedrichsburg?

Klein Heßlingen/Friedrichsburg (cbo). Die Sanierungsarbeiten an der Landstraße 434 zwischen den beiden Hessisch Oldendorfer Ortsteilen Klein Heßlingen und Friedrichsburg sollen ab Mai 2015 in die zweite Runde gehen. Problematisch dabei ist, dass die Strecke dafür bis voraussichtlich Ende Oktober fast komplett gesperrt werden muss. Welche Auswirkungen die Vollsperrung auf den Straßenverkehr haben wird, ist noch unklar. Für die Sanierung ist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zuständig. „Die Stadt kann im Grunde nur für den möglichst reibungslosen Verkehrsfluss während der Dauer der Baustelle sorgen“, so Heiko Wiebusch, Fachbereichsleiter bei der Stadt für derartige Projekte.

veröffentlicht am 01.10.2014 um 13:54 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:41 Uhr

Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt gehen planmäßig voran. Mittlerweile rückt der Beginn des zweiten Abschnitts näher. Schon dieses Mal gestaltete sich die Suche nach einer möglichst kurzen Umleitung schwierig. Für den zweiten Abschnitt ist eine kurze Uml
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?