weather-image
Geheimnis um das neue OCC-Prinzenpaar gelüftet / Vorverkauf für Ball am 9. Januar läuft

Bald regieren Fredy Kaiser und Cristita Filinas

Hessisch Oldendorf. Das Weihnachtsfest steht vor der Türe, doch beim Oldendorfer Carnevals Club von 1972 (OCC) konzentrieren sich die Vorbereitungen bereits auf die Auftaktveranstaltung der Jubiläumssession, den Prinzenball. Er beginnt am Samstag, 9. Januar, um 20.11 Uhr. Erstmals in der 44-jährigen Geschichte des Vereins ist das gut gehütete Geheimnis, wer in der neuen Session das Zepter schwingen wird, gelüftet worden: Fredy Kaiser, gebürtiger Rohdener und Fischgeschäftsinhaber, und seine Lebensgefährtin Cristita Filinas werden das neue Prinzenpaar. Die gebürtige Philippinin lebte 22 Jahre in Bonn-Rheinbach und entdeckte dort den Spaß am Karneval. Neu beim Prinzenball wird auch der Auftritt eines Tanzpaares sein: Dafür trainieren die Geschwister Frederike (25) und Daniel (20) Knief dreimal pro Woche intensiv: Kraftsport, Akrobatik und Hebefiguren, nichts wird ausgelassen. Zu Ehren des neuen Prinzenpaares werden die beiden beim Prinzenball im Baxmann-Zentrum ihren Tanz erstmals vor großem Publikum aufführen. „Er wird in die Show eingebaut, bei der jede Garde ein Land vertritt“, verraten sie und erzählen, dass sie als Tanzpaar schon bei der CCH-Gala und in Rinteln gebucht sind, weil es Paartanz in den Karnevalsvereinen der Umgebung sonst nirgendwo gibt.

veröffentlicht am 21.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:38 Uhr

270_008_7810865_lkho101_1912_ah.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eintrittskarten für den Prinzenball wie auch für den Hexenball am 4. Februar sind im Bistro Knief bei Bessmann und bei Rinkleffs in den Ratsstuben erhältlich.ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt