weather-image

Bürgerinitiative will „klare Fakten auf dem Tisch liegen“ haben

Bahntrasse – Skepsis überwiegt

Hessisch Oldendorf (ll). Die Aussagen des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann zum geplanten Ausbau der Güterstrecke Elze–Löhne nähren bei den Bürgerinitiativen die Hoffnung, dass der geplante Ausbau doch nicht kommt. Dennoch bleibt Skepsis. Wenig wahrscheinlich sei der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke, räumte Ferlemann am Montag zwar bei einer Veranstaltung in Hameln ein. Dies geht den Bürgerinitiativen im Weserbergland allerdings nicht weit genug.

veröffentlicht am 27.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_4742693_lkho102_2708.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt