weather-image

Auto steht in Flammen

Bensen (tis). Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte am Montagmorgen ein größeres Feuer in Bensen an der Bennostraße. Im Anbau eines Anwesens war ein VW Transporter in Brand geraten. Die Flammen wurden gelöscht, bevor sie auf das Gebäude übergreifen konnten. Nur der VW Bulli wurde durch das Feuer beschädigt, verletzt wurde niemand.

veröffentlicht am 26.12.2012 um 12:33 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:21 Uhr

Auto Feuer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bensen (tis). Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte am Montagmorgen ein größeres Feuer in Bensen an der Bennostraße. Im Anbau eines Anwesens war ein VW Transporter in Brand geraten. Die Flammen wurden gelöscht, bevor sie auf das Gebäude übergreifen konnten. Nur der VW Bulli wurde durch das Feuer beschädigt, verletzt wurde niemand.
Der Besitzer des VW Transporters war morgens mit seinem Wagen von einer Fahrt zurückgekommen und hatte ihn in dem Anbau abgestellt. Kurze Zeit später bemerkte der Benser eine Rauchentwicklung im Heck des Fahrzeuges und verständigte die Feuerwehr. „Als wir nach dem Alarm um 10.14 Uhr wenige Minuten später an der Einsatzstelle eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Heck des Transporters. Wir haben sofort einen Löschangriff mit zwei Strahlrohren vorgenommen“, berichtet Bensens Ortsbrandmeister Jürgen Battermann. Der schnelle Löschangriff zeigte schnell Erfolg, nur Minuten später war das Feuer unter Kontrolle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt