weather-image
17°
Löscheinsatz auf der Narzissenstraße

Auto in Flammen

Hessisch Oldendorf (ube). Erst qualmte es, dann schlugen Flammen aus dem Motorraum. Auf der Narzissenstraße stoppte der Autofahrer (23) seinen Alfa Romeo – und brachte sich in Sicherheit.

veröffentlicht am 08.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:21 Uhr

Der Alfa Romeo brennt, Flammen lodern, Qualm steigt auf –
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Mittwochabend um 20.51 Uhr wurde die Feuerwehr Hessisch Oldendorf alarmiert. Die Freiwilligen waren schnell zur Stelle. Als sie eintrafen, brannte der in Höhe der Kreissporthalle abgestellte Wagen des Welseders im vorderen Bereich lichterloh. Giftiger Qualm stieg auf. „Die Kameraden haben schweren Atemschutz angelegt und den Pkw-Brand gelöscht“, berichtete Feuerwehrsprecher Tobias Ebbighausen. Mit einem Bindemittel machten die Helfer später ausgelaufenes Öl unschädlich.

Polizisten nahmen Ermittlungen auf. Sie kamen zu dem Schluss, dass das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde.

Das Wrack wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Um 21.40 Uhr war der Einsatz beendet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare