weather-image
30°

Ausgedientes Buswartehäuschen soll als Unterstand am Südufer Schutz vor Regen bieten

Aus alt mach neu

Großenwieden. Vor einiger Zeit ist auf der südlichen Weserseite, gegenüber dem Fährhaus in Großenwieden, der hölzerne Unterstand abgebrannt. Wer mit dem Fahrrad oder zu Fuß am Ufer ankommt und auf die Fähre wartet, steht derzeit bei schlechtem Wetter buchstäblich im Regen. Das soll sich schnellstmöglich ändern. Am Mittwoch teilte der Landkreis der Hessisch Oldendorfer Stadtverwaltung mit, dass der Platz, an dem der Unterstand stand, soweit hergerichtet ist, dass ein neues Häuschen dort aufgestellt werden kann. Sehr zur Freude der Mitglieder des Ortsrates, die sich am Donnerstagabend überlegten, wie nun vorgegangen werden kann.

veröffentlicht am 30.08.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6567467_lkho102_3108.jpg

Autor:

Peter JAHN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?