weather-image
22°

Irmgard Knef und das Programm „Die letzte Mohikanerin“ im Mai im Kultourismusforum / Kartenvorverkauf gestartet

Als verkannte Zwillingsschwester betritt sie die Bühne

Hessisch Oldendorf (boh). Als brisantestes Fundstück der deutschen Unterhaltungsgeschichte bezeichnete sie der „Spiegel“. Landauf, landab heimst der Berliner Autor und Regisseur Ulrich Michael Heissig diverse Preise für sein Alter Ego Irmgard Knef ein, jener verkannten und jahrzehntelang verleugneten Zwillingsschwester der großen Hilde, auferstanden aus „Ruin“ und seit geraumer Zeit die deutschsprachigen Bühnen erobernd.

veröffentlicht am 18.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:41 Uhr

Irmgard Knef präsentiert ihr drittes Soloprogramm.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt