weather-image
34°
×

Wegfall von Dura wird kompensiert / Sünteldörfer leiten künftig Wasser nach Hessisch Oldendorf

Abwassergebühr bis 2020 stabil

HESSISCH OLDENDORF. Die Abwassergebühren in Hessisch Oldendorf bleiben bis zum Jahr 2020 bei 3,06 Euro pro Kubikmeter. Der Wegfall großer Mengen Abwasser durch die Schließung des Teppichwerks Dura wird durch die Einleitung von Schmutzwasser aus den Sünteldörfern kompensiert, das bislang nach Hameln geleitet wurde.

veröffentlicht am 22.11.2017 um 15:04 Uhr

Johanna Lindermann

Autor

Volontärin
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige