weather-image
23°

Feuerwehr legt Sperre / Ursache bislang unbekannt

Ölfilm im Ellerbach

Rohden. Mit Dieselkraftstoff in freier Natur ist nicht zu spaßen. Vom umweltgefährdenden Stoff ist, wenn er in Gewässer gelangt ist, neben einem typischen Geruch allenfalls ein öliger, glänzend schimmernder Film auf der Wasseroberfläche sichtbar. Ein auf den Fluten des Ellerbachs treibender Ölfilm hat am späten Dienstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

veröffentlicht am 23.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7708245_lkho105_Ebbighausen_2305.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine Gewässerverunreinigung auf Höhe der Straße Steineiche war gemeldet worden. Jürgen Hilpert erreichte als Erster die Einsatzstelle. Der Stadtbrandmeister nahm starken Geruch von Diesel wahr, sah auch einen dünnen Ölfilm, der bachabwärts trieb. Angerückte Feuerwehrkräfte aus Rohden und Hessisch Oldendorf errichteten umgehend mit Brettern eine Ölsperre, banden den Kraftstoff ab und schöpften das oben schwimmende Gemisch ab. Eine größere Menge des umweltgefährdenden Stoffes soll allerdings nicht in den Bach gelangt sein, hieß es vonseiten der Feuerwehr.

Die Einsatzleitung informierte die Untere Wasserbehörde. Mitarbeiter des Amtes stellten keine weiteren Verunreinigungen fest. Die Ölsperre wurde anschließend zurückgebaut. Die Ursache konnte bislang noch nicht ermittelt werden.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?