weather-image
23°

Hoffmann (CDU) kritisiert Standort am Friedhof

Ärger über Glascontainer

Hessisch Oldendorf. In schöner Regelmäßigkeit beschäftigen die Glascontainer am Friedhof in der Kernstadt den Ortsrat unter Vorsitz des Ortsbürgermeisters Claus Clavey (SPD). Aus dem Gremium kam von Sebastian Hoffmann (CDU) der Hinweis darauf, dass rund um die Container immer Müll abgestellt werde. Das führte zu seiner Frage, ob es für die Glascontainer nicht einen anderen Platz gebe. „Das macht einen schlechten Eindruck“, sagte Hoffmann. Dies sei ein leidiges Thema, sagte Fachbereichsleiter Heiko Wiebusch dazu. Die Suche nach alternativen Plätzen für die Glascontainer sei allerdings eine Sache des Ortsrates. Die Verwaltung stehe Alternativen grundsätzlich offen gegenüber.cbo

veröffentlicht am 20.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?