weather-image
13°

Motorradgottesdienst lockt 700 Biker nach Hemmendorf – und sorgt für Stau auf der B 1

Zwei Räder für ein Halleluja

Hemmendorf. Wer am Sonntag mit dem Auto auf der B 1 zwischen Coppenbrügge und Elze unterwegs war, brauchte eine gehörige Portion Geduld: Extra für die knapp 600 Motorradfahrer, die an der traditionellen Ausfahrt vor dem Motorradgottesdienst der Hemmendorfer Löwen rund um den Thüster Berg über Marienhagen und Wallensen teilnahmen, hatte die Polizei die Bundesstraße nämlich zeitweilig abgesperrt. Und bis sich der Tross von Hemmendorf aus in Bewegung gesetzt hatte, dauerte es schon einige Minuten – zumal sich entlang der Strecke zahlreiche Zuschauer und Einwohner versammelt hatten.

veröffentlicht am 17.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_6604772_lkcs203_1709.jpg

Autor:

Christian Göke
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Präsident der Löwen, Heinz Barnkothe, zeigte sich zufrieden – insgesamt waren rund 700 Biker nach Hemmendorf gekommen, um an dem jährlich stattfindenden Motorradgottesdienst teilzunehmen. „Angesichts des bewölkten Himmels sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich muss meinem Team ein großes Kompliment machen. Die haben das top vorbereitet“, sagte Barnko-the. Krankheitsbedingt hatte der Präsident des Motorradclubs den Großteil der Vorbereitungen verpasst, sodass seine Clubmitglieder und vor allem seine Frau Dagmar für ihn in die Bresche sprangen.

Ein großes Dankeschön richtete Barnkothe auch an die vielen fleißigen Helfer aus Hemmendorf: 60 selbst gebackene und gespendete Kuchen aus dem Ort, 250 Steaks und 700 Bratwürste sorgten für volle Mägen bei den Bikern, der Erlös aus dem Verkauf soll sozialen Projekten in der Region zugutekommen. Auch und gerade wegen dieses sozialen Engagements fällt es den häufig etwas grob wirkenden Bikern nicht schwer, jedes Jahr aufs Neue Unterstützer für ihre Veranstaltung in Hemmendorf zu finden.

Auf dem ehemaligen Schulhof unterhielten dann noch Stände der Verkehrswacht und der Blue Knights, einer Vereinigung motorradfahrender Polizisten, die Biker und die mehr als 1200 Besucher. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Biker-Band Armon & Garborkel mit rockigem Sound.

In den Straßen rund um das Dorfgemeinschaftshaus reiht sich am Sonntag Motorrad an Motorrad. gök(2)

Eine Bildergalerie vom Motorradgottesdienst in Hemmendorf finden Sie auf dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt