weather-image

Kindergarten feiert morgen / Heute Andacht

Zehn Jahre Villa Kreibaum

Lauenstein (sto). Als die Räume zu klein geworden waren und somit den Anforderungen nicht mehr entsprachen, musste der evangelische Kindergarten, dessen Leiterin damals Helga Anton war, über ein neues Quartier nachdenken. Die Lösung wurde in dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Kreibaum, Mühlenstraße 7, gefunden. 2002 erfolgten der Umzug und die Einweihung des „Villa Kreibaum“ genannten Kindergartens. In Kürze wird „10 Jahre Villa Kreibaum“ gefeiert.

veröffentlicht am 06.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_5627594_lkcs101_0607.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„In dieses Gebäude einziehen zu dürfen, war ein Glücksfall“, sagt Regina Edlich. Sie leitet die Einrichtung seit 2005. Das Haus habe seinen ganz eigenen Charme dadurch, dass die Räume weitgehend in ihrem Ursprung erhalten seien. So sei es möglich gewesen, viele kindgerechte Spiel- und Erfahrungsbereiche und einen sehr großen Bewegungsraum einzurichten. Für Spiel und Spaß im Freien gibt es ein pädagogisch gestaltetes Außengelände.

Im Laufe der Jahre sei der Wunsch vieler Eltern nach längeren Öffnungszeiten immer größer geworden. Die Betreuungszeit sei deshalb bis 15 Uhr erweitert worden. „Um den Bedürfnissen berufstätiger Eltern gerecht zu werden, haben wir auch in den Ferien geöffnet“, betont die Leiterin. Eine Betreuung für Kinder ab zwei Jahren wird angeboten. Getragen wird die Einrichtung seit dem 1. Januar durch den Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld.

Feste Aktionen wie Waldwochen, Theaterfahrten in der Weihnachtszeit oder die „Liederkirche“ in der St.-Nikolai-Kirche Lauenstein runden den Kindergarten-Alltag ab. Seit zwei Jahren besteht die Möglichkeit der kostenlosen musikalischen Frühförderung, die in Zusammenarbeit mit der Musikschule Bad Münder erfolgt. „Es ist ein Bonbon für alle Kinder“, betont Edlich. Ihr besonderes „Bonbon“ werden die Kinder zum Geburtstag ihres Kindergartens servieren. Morgen, 7. Juli, wird ab 14 Uhr gefeiert. Das Rahmenprogramm: 14.15 Uhr: Kostprobe aus der musikalischen Früherziehung. 14.45 und 15.30 Uhr: Führungen durch die Villa Kreibaum. 16.20 Uhr: Das „Buchfink-Theater“ zeigt „Elisa-BIB oder Keine Stacheln im Koffer“. Heute findet eine Andacht in der St. Nikolai-Kirche Lauenstein statt.

Janina, Max und Mia (von li.) halten den symbolischen Hausschlüssel, der dem Kindergarten bei der Einweihung überreicht worden war.

Foto: sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt