weather-image
16°

„Pastor mit Biss“: Wie Matthias Schlicht als Kabarettist seine Zuhörer an seinem großen Erfahrungsschatz teilhaben lässt

Wortgewandt – aber immer menschlich bleibend

Lauenstein (sto). Ursula Hasselwander freut sich auf den Kabarettabend des Kulturförderkreises Salzhemmendorf mit Matthias Schlicht. „Ich habe ihn schon mehrmals gesehen. Jedes Mal mit Vergnügen. Einmal war er auch bei den Landfrauen“, erzählt die Coppenbrüggerin den anderen Damen, die mit ihr am selben Tisch sitzen im gut besuchten Okal-Café. Nun aber geht es los, denn da ist er auch schon – der „Pastor mit Biss“, wie er häufig genannt wird.

veröffentlicht am 24.10.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:41 Uhr

Mit viel Wortwitz und einer amüsanten, ständig wechselnden Mimik
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Nun aber“, so beginnen einige Bibelstellen, ist auch das Motto seines Programms, in das der promovierte Theologe und Dozent der Technischen Universität Claustal-Zellerfeld immer wieder Bibelstellen mit einfließen lässt. Denn: Bibelstellen gibt es für jede Lebenssituation. Der Ort spielt keine Rolle.

Bibelfeste Herren beispielsweise haben sie überall parat, was allerdings dazu führen kann, dass sie an manchen „Lokalitäten“ schon mal in eine Glaubenskrise geraten. Beispielsweise auf dem Gästeklo, wo „Gebrauchsanleitungen“ den Weg weisen. Eigentlich sieht es keiner, würden die Anweisungen nicht befolgt werden, denn versteckte Kameras sind nicht zu finden. Da fällt dem bibelfesten Herrn aber Psalm 139, Vers 2, ein: „Ob ich sitze oder stehe – du weißt es; aus der Ferne erkennst du, was ich denke.“ Und schon hat alles seine Ordnung.

Wortgewandt, mit der Schnelligkeit eines Wasserfalls, dabei aber immer menschlich bleibend, nie in die „unterste Schublade“ abrutschend, plaudert Schlicht über „Gott und die Welt“ – manchmal auch mit seiner Gitarre. Mit viel Wortwitz und einer amüsanten, ständig wechselnden Mimik und Gestik setzt er sich mit allen möglichen Themen auseinander und lässt das begeisterte Publikum teilhaben an seinem großen Erfahrungsschatz. So weiß er, mit welchen Worten Welpen sauber werden, oder dass ohne die „gestaltete Mitte“ in der Kirche nichts geht. Auch seine Erfahrungen in der Selbsthilfegruppe „AT“ verschweigt er nicht. „AT steht in dem Fall nicht für Altes Testament, sondern für Anonyme Tupperaner“, erzählt der Kirchenkabarettist. Sein unsachgemäßer Umgang mit Heringssalat im „doppelten Tupper-Lottchen“ sei seiner Schwiegermutter zum Verhängnis geworden.

Wie er als Pastor denn zum Kabarett gekommen sei? „Auf Fahrten mit Konfirmanden oder Senioren habe ich mir kleine Zeitvertreiber ausgedacht, die ganz gut angekommen sind“, erzählt der 49-Jährige. Einige seiner Arbeiten habe er dann dem Kabarettisten Hans-Dieter Hüsch geschickt, der sein Vorbild gewesen sei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?