weather-image
31°

Abschluss der Klimaschutzaktion: Salzhemmendorfer können sich vor Ort selbst ein Bild machen / 60 lassen sich beraten

Wo liegen im Haus die energetischen Schwachpunkte?

Salzhemmendorf (red). Familie Rudnick aus Salzhemmendorf hat ihr Haus vorbildlich modernisiert. Nun öffnet sie am Samstag, 20. November, von 14 bis 15.30 Uhr ihre Türen: Hausbesitzer, die ebenfalls energetisch modernisieren wollen, können sich vor Ort ein Bild machen und haben Gelegenheit, einen Erfahrungsbericht aus erster Hand zu erhalten. Fragen beantworten auch Wolfgang Kapa, Mitarbeiter des Bauamtes vom Flecken Salzhemmendorf, und Energieexperte Andreas Lau von der Klimaschutzagentur Region Hannover. Das Haus der Rudnicks stammt aus den 60er Jahren und wurde nachträglich rundum gedämmt und um eine Solarwärmeanlage erweitert. „Der Energiebedarf des Hauses ist seitdem um die Hälfte gesunken, obwohl wir das Haus nun mit fünf anstatt einer Person bewohnen“, berichtet Jan Rudnick.

veröffentlicht am 09.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?