weather-image

Wini erwartet 2014 Umsatzzuwachs

Marienau (wft). Carolina Schmidt-Karsch aus der Geschäftsführung des Familienunternehmens Wini in Marienau blickt sich auf der Hausmesse des Büromöbelherstellers um und strahlt Optimismus aus: „Dieses Jahr hatten wir zwar keinen Zuwachs, aber im nächsten wollen wir ein Plus von fünf bis acht Prozent erreichen.“ Außerdem seien erneut Investitionen in Höhe von 1,5 bis zwei Millionen Euro in den Maschinenpark geplant. Rund 500 Besucher haben sich in diesem Jahr für die zweitägige Hausmesse in Marienau angemeldet - vor allem der Fachhandel, Architekten, Projektplaner, aber auch Endkunden. Neu und innovativ in diesem Jahr ist ein neues Planungsprinzip, das „Mein Büro Prinzip“, das die besonderen und individuellen Anforderungen des Kunden berücksichtigen soll.

veröffentlicht am 07.11.2013 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

ntensive Gespräche auf der Wini-Hausmesse in Marienau wft
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt