weather-image
16°

Nabu: „Todesfalle für Zugvögel“

Windkraft bleibt ein Sorgenthema

Brünnighausen (ist). Verunsicherung, Besorgnis und Ängste – aus verschiedenen Gründen versammelten sich über 60 Coppenbrügger Bürger, vornehmlich aus Dörpe und Brünnighausen, auf Einladung der Interessengemeinschaft „Rettet den Ruhbrink“ im ehemaligen Gasthaus Quante am Nesselberg. 15 Windräder am Ruhbrink, 20 bis 40 bei den Kastanien, alle 150 oder bis zu 190 Meter hoch? Die Spekulationen um mögliche Dimensionen der ausgewiesenen Vorranggebiete für Windenergieanlagen und ihrer Bestückung schießen am Himmel und am Boden in Extreme.

veröffentlicht am 10.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:21 Uhr

Über die Windräder wird weiter diskutiert – obwohl die Ein


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt