weather-image
Kleinkunstspektakel auf der Osterwaldbühne 2014 – und der Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“

Wiedersehen mit Herrn Niels

Osterwald. Mit dem ausver-kauften Winterstück „Beatles an Bord“ im Studiotheater beendet die Osterwaldbühne die Saison 2013. Die kommende Saison wirft ihre Schatten schon jetzt voraus. Karten für die Veranstaltungen der Sommersaison 2014 auf der Freilicht- und Waldbühne können ab sofort telefonisch unter 05153/96069 bestellt werden. Auf dem Spielplan wurde als Nachmittagsstück „Ronja Räubertochter“ gesetzt. Der Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren erzählt die Geschichte zweier unterschiedlicher Kinder, die trotz aller Widerstände der Erwachsenen standhält. Premiere der 23 Aufführungen ist am Samstag, 7. Juni, um 15.30 Uhr. Für das Abendstück wurde die Komödie „Kalender Girls“ des britischen Regisseurs Nigel Cole ausgewählt. Ein marmeladekochender Hausfrauenclub kommt auf die ungewöhnliche Idee, einen Benefizkalender zu entwerfen, der die „häuslichen Damen“ hüllenlos zeigt. Premiere der 15 Aufführungen ist am Freitag, 11. Juli, 20 Uhr. Geplant sind darüber hinaus zwei Sonderveranstaltungen. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Freitag, 4. Juli, 20 Uhr, eine Fortsetzung des hochkarätigen „Kleinkunstspektakels“ mit der Kultfigur „Herrn Niels“ und seinen akrobatisch-musikalischen Freunden. Am Freitag, 29. August, 20 Uhr, präsentiert die Bühne wieder einmal das internationale Starensemble der „Set Musical Company“ mit ihrer „Musical Night“. sto

veröffentlicht am 17.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6802566_lkcs104_1712.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im kommenden Jahr gibt es ein Wiedersehen mit Herrn Niels und seinem „Kleinkunstspektakel“.

Archiv/sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt