weather-image
13°
27-Jährige verunglückt auf der Kreisstraße 16

Wieder Glätte-Unfall

Bisperode (tis). Auch weiterhin herrscht stellenweise tückische Straßenglätte durch überfrierende Nässe auf Hameln-Pyrmonts Straßen. Dies wurde gestern Morgen einer 27-jährigen Kirchohsenerin zum Verhängnis – und wieder war es die K 16 zwischen Bisperode und Voremberg, wo der Unfall passierte.

veröffentlicht am 05.02.2009 um 18:34 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erst vor zwei Wochen war es dort zu Verkehrsunfällen aufgrund von Glätte gekommen. Die Volvo-Fahrerin war gegen 7.45 Uhr auf der K 16 von Voremberg kommend unterwegs, als in einer Rechtskurve in Höhe des Schützenhauses Bisperode die Fahrbahn plötzlich spiegelglatt wurde.

Die 27-Jährige kam mit ihrem Pkw ins Schleudern, geriet nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und überschlug sich. Der Volvo blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die 27-Jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu und kam in ein Hamelner Krankenhaus. An ihrem Pkw entstand Totalschaden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare