weather-image

Coppenbrügger Rat verabschiedet Haushalt – ein Plan mit vielen Unbekannten

„Wie der Blick in eine Glaskugel“

Coppenbrügge. Der Haushalt des Fleckens Coppenbrügge ist beschlossen – mehrheitlich hat der Rat ihn auf den Weg gebracht. Das Zahlenwerk wird von der Opposition kritisch beäugt; SPD, Grüner, Pirat und UWG haben – anders als in den Vorjahren – diesmal ihre Zustimmung verweigert. Lediglich der Auflösung des Eigenbetriebs stimmten sie erwartungsgemäß einhellig zu. Seit sieben Jahren in Folge waren alle Haushaltsbeschlüsse mit einer Gegenstimme und im Jahr 2012 sogar einstimmig auf den Weg gebracht worden. Die Opposition fordert jetzt (wie berichtet) ein grundsätzliches Umdenken – angesichts der sich weiter auftürmenden Schulden.

veröffentlicht am 27.02.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:16 Uhr

270_008_6977772_lkcs103_2802.jpg
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt