weather-image
15°

Logocos öffnet am 1. November die Pforten

Werksverkauf für den guten Zweck

Oldendorf. Die Logocos Naturkosmetik AG öffnet am Samstag, 1. November, wieder ihre Pforten für einen Charity-Werksverkauf zugunsten des Vereins „Kleine Herzen Hannover“. Wie bereits in den vergangenen Jahren können Naturkosmetikfreunde am Standort Oldendorf nach Herzenslust zu Sonderpreisen einkaufen und gleichzeitig den gemeinnützigen Verein unterstützen.

veröffentlicht am 27.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:41 Uhr

270_008_7522806_lkcs130_2710Werksverkauf2013_11_16_008b_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Logocos Naturkosmetik AG ist nach eigenen Angaben von Beginn an sozial und nachhaltig engagiert. Neben zahlreichen internationalen Projekten liegt dem Unternehmen seine Region nach wie vor besonders am Herzen: Mit den Naturkosmetikmarken Logona, Sante, Heliotrop und Fitne ist Logocos beispielsweise für die Bio-Brotbox Hannover, die Bürgerhilfe Salzhemmendorf, die Springer Tafel, die Obdachlosenhilfe Hameln und verschiedene Sportvereine aktiv.

Mit dem Verkauf am 1. November unterstützt das Unternehmen nun bereits zum dritten Mal den Verein „Kleine Herzen Hannover“. Besucher erwartet von 10 bis 16 Uhr auf dem Firmengelände an der Kräuterwiese das gesamte Naturkosmetiksortiment im Werksverkauf und im „Logona & Friends Shop“. In diesem Jahr werde es erstmalig auch eine Sonderverkaufsfläche mit dekorativer Kosmetik geben, kündigt das Unternehmen an. Dies sei ein Projekt der Auszubildenden. Die Mitarbeiter vor Ort seien allesamt ehrenamtliche Helfer. „Ohne sie wäre der Charity-Verkauf in einer solchen Form gar nicht möglich“, heißt es in der Pressestelle. 2013 sei den „Kleinen Herzen“ ein erheblicher Betrag zugute gekommen.

Zur Stärkung gibt es ein Kaffee- und Kuchenbuffet zugunsten des Kindergartens Salzhemmendorf. Und die Kleinen können sich beim Kinderschminken in fröhliche Tiger, Prinzessinnen und Piraten verwandeln lassen.

Der Verein „Kleine Herzen Hannover“ ist ein gemeinnütziger Verein, der die Eltern in der Betreuung ihrer herzkranken Kinder unterstützt – zum Beispiel durch Eltern-Kind-Zimmer in den kardiologischen Stationen der Medizinischen Hochschule Hannover und durch die Organisation und Mitfinanzierung einer psychologischen und seelsorgerischen Betreuung. Jedes Jahr werden allein in Deutschland etwa 7000 Kinder mit einem Herzfehler geboren. Den meisten kann mit modernsten medizinischen Mitteln geholfen werden. Vor allem aber für die Familien der kleinen Patienten ist die Belastung groß.

Nähere Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.kleineherzen.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt