weather-image
10°
Oldendorfer Gartenkult(o)ur im Juli sucht noch Teilnehmer

Wer will seinen Garten zeigen?

OLDENDORF. Der Blick in Nachbars Garten ist vielfach interessant – besonders, wenn es sich um kleine Paradiese handelt. Der Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege aus Oldendorf lädt nun zum dritten Mal zur Oldendorfer Gartenkult(o)ur ein. Am Sonntag 17. Juli, werden zwischen 11 und 17 Uhr viele Besucher in den teilnehmenden Gärten des Ortes im Saaletal erwartet. Bislang haben zehn Gartenbesitzer ihre Teilnahme zugesagt, sodass es bereits ein breites Angebot gibt. Die Vorsitzende Erika Rasch hofft aber auf weitere Teilnehmer, damit das Angebot für die Gartenfreunde noch bunter wird.

veröffentlicht am 15.06.2016 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

270_0900_2132_lkcs101_1506_goek_120715_GartenkulTour_Old.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben Gartenbesitzern sind auch Künstler, Kunsthandwerker und Kleinkünstler eingeladen, sich zu präsentieren. Interessierte Gartenbesitzer oder Künstler können sich bei Erika Rasch unter der Telefonnummer 05153/7504 oder per E-Mail an die Adresse info@oldendorf-im-saaletal.de anmelden.

Schon bei den vorangegangenen Veranstaltungen war der Verein von der großen Teilnahme überwältigt. Egal, ob Blütenmeer, Schulgarten, Bauerngarten oder moderner Steingarten: Auf die Besucher kommen viele Eindrücke zu, die sicher begeistern dürften. Zum Beginn findet an dem Veranstaltungstag ab 10 Uhr eine Andacht in der Oldendorfer Kirche statt.

Wie schon in den Vorjahren gibt es zum Abschluss der Tages auf dem Hof Rasch ein Treffen für jedermann. Dort ist dann ein Grillstand aufgebaut. In Planung ist auch ein kleines Rahmenprogramm für Kinder.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt