weather-image
19°

Weiterer Kies- und Gesteinsabbau geplant

Hameln-Pyrmont (hen). Die Pläne des Landes Niedersachsen, Vorrangflächen für Kies- und Gesteinsabbau in Hameln beziehungsweise Salzhemmendorf zu erweitern, fallen in den betroffenen Regionen nicht auf fruchtbaren Boden.

veröffentlicht am 05.11.2010 um 14:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 23:21 Uhr

kies
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln-Pyrmont (hen). Die Pläne des Landes Niedersachsen, Vorrangflächen für Kies- und Gesteinsabbau in Hameln beziehungsweise Salzhemmendorf zu erweitern, fallen in den betroffenen Regionen nicht auf fruchtbaren Boden. Der Entwurf zur Änderung des Landes-Raumordnungsprogramms (LROP) sieht vor, das Vorranggebiet für Kiesabbau zwischen Weser und Justizvollzugsanstalt von 105 auf 135 Hektar zu vergrößern. Die Stadt Hameln will die Erweiterung nicht mittragen. In Salzhemmendorf sehen die Pläne eine Erweiterung des Steinbruchgeländes der Rheinkalk GmbH um 21 Hektar auf dann 80 Hektar vor. Im Zuge des Beteiligungsverfahrens hatte die Salzhemmendorfer Gemeindeverwaltung vorgeschlagen, dass der Rat dem Vorhaben zustimmt, „wenn sichergestellt wird, dass die Belange der gesicherten Wasserversorgung des Ortsteiles Salzhemmendorf sowie des Umwelt- und Naturschutzes beachtet werden“.
 Dem verweigert die örtliche Politik allerdings ihre Zustimmung. Der Regionalplanungsausschuss des Landkreises Hameln-Pyrmont befasst sich am 15. November mit den Vorranggebieten zur Rohstoffgewinnung. Ausführliche Berichte lesen Sie in unserer Printausgabe.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare