weather-image
12°

In Wallensen wird ein Investor gesucht

Was wird aus dem Grundschulgebäude?

Wallensen. Eine Nachnutzung des ehemaligen Grundschulgebäudes in Lauenstein ist in weite Ferne gerückt. Noch ist dort die Ortsbücherei untergebracht, die aber vielleicht auch bald umzieht. Die ehemaligen Schulräume stehen dort leer.

veröffentlicht am 06.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_7476449_lkcs180_0610_140922_Ortsrat_Wallensen_99.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Wallensen wollen die Ortsratsmitglieder nun nach der Grundschulschließung im Ort einen ähnlich langen Leerstand vermeiden und potenzielle Käufer nicht durch „überzogene Forderungen“ verprellen. In der jüngsten Ortsratssitzung einigte man sich einstimmig darauf, dass die Anwohner nicht in Mitleidenschaft gezogen werden sollen. Daher spricht man sich zumindest gegen eine Lärm verursachende Nachnutzung aus. Eine erneute Ideenbörse verwarf man allerdings auch, da dies falsche Erwartungen in der Bevölkerung wecken könnte. Die bisher vorgebrachten Ideen sollen aber durchaus in die Vermarktung mit einbezogen werden.

Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grießner (SPD) stellte klar, dass die bisherigen Ideen für die Nachnutzung nicht das Problem seien: „Das viel größere Problem ist es, einen Investor zu finden.“

Ein Verkauf des ehemaligen Schulgebäudes soll laut Grießner auch nicht für den obligatorischen Euro erfolgen, sondern zumindest den nicht näher bezifferten Buchwert einbringen. Die Vermarktung soll nun über ein professionelles Maklerbüro laufen, da man sich dadurch den größten Erfolg verspricht. Wenn sich ein Käufer findet, muss der Ortsrat vor der Entscheidung des Verwaltungsausschusses über den Verkauf noch einmal angehört werden. Bindend ist die Meinung des Ortsrates Wallensen dann allerdings nicht. gök

Das Gebäude der Humboldt-Grundschule Wallensen soll verkauft werden. gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt