weather-image
32°
×

Bernhard Gelderbloms Buch über „Die Juden von Coppenbrügge“ will erinnern, versöhnen und mahnen

„Was geschehen ist, kann wieder geschehen“

COPPENBRÜGGE. Es seien die Hardliner und jene, die schweigen, die Versöhnung erschwerten, doch Kerzen und stille Gebete seien allemal stärker als Gewalt. So Pastor Thomas Koch in der einleitenden Friedensandacht in der St. Nicolai-Kirche. Der Ort war gut gewählt für die Vorstellung des Buches des Hamelner Historikers ...

veröffentlicht am 11.11.2016 um 13:45 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige