weather-image
22°

Was hinter den Zahlen am Lauensteiner Pass steckt

Warum Bäume Nummern haben

LAUENSTEIN. Ordnung muss sein: So fallen Autofahrern, die den Lauensteiner Pass überfahren, seit geraumer Zeit Zahlen an den Straßenbäumen auf, die die Landesstraße 435 säumen.

veröffentlicht am 03.08.2017 um 17:09 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 09:08 Uhr

Markierte Bäume sind am Lauensteiner Pass zu sehen. Foto: Wal
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Was es damit auf sich hat, erklärt Jürgen Rebers, Leiter des Forstamtes Coppenbrügge. Denn bei der Kennzeichnung der Bäume handelt es sich weniger um eine Durchnummerierung des Waldes als vielmehr um die Vorbereitung einer eventuell erforderlichem Sicherungsmaßnahme im Straßenprofil; die muss Rebers aber noch mit der Straßenverkehrsbehörde beim Landkreis abstimmen. Danach könnten Baumfällungen erforderlich werden. Jürgen Rebers von der Revierförsterei erklärt: Führen Straßen durch Waldgebiete, gehören fünf Meter Straßenraum links und rechts der Straße nicht zum Forstbereich. In diesen Seitenstreifen müsse die Verkehrssicherheit an den Bäumen gewährleistet, das Straßenprofil frei sein. Zusammen mit der Straßenverkehrsbehörde solle daher jetzt der Gesundheitszustand der Bäume überprüft werden. Sollten Fällungen erforderlich werden, wären Straßensperrungen mit Ampelregelung erforderlich, so Rebers. Dabei zu beachten ist, dass die Gebiete des Ith links und rechts des Ithpasses als Naturschutzgebiet sowie im Rahmen von Natura 2000 als zusammenhängendes und über 3655 Hektar großes FFH-Gebiet unter Schutz stehen. Bedeutend für den Naturschutz sind die Vorkommen unterschiedlicher Typen naturnaher Kalkbuchenwälder mit artenreicher Flora und Fauna.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?