weather-image
25°
Fachreferat bei Treffen der Grünen

Wann sind Gewässer gesund?

SALZHEMMENDORF / OCKENSEN. In den Salzhemmendorfer Ortsräten gingen die Bauern auf die Barrikaden, als das Thema Gewässerschutz an der Saale zur Sprache kam. Gegen das Hamel-Naturschutzgebiet stellten sich die Hilligsfelder. Hintergrund waren jeweils Anpassungen von Schutzgebieten an das europäische FFH-Recht.

veröffentlicht am 18.05.2018 um 16:33 Uhr

Die Saale zwischen Salzhemmendorf und Oldendorf. Foto: Anders
Avatar2

Autor

Henry Griesefell Reporter

„Als Grüne haben wir die naturschutzfachlichen Aspekte in den Diskussionen leider sehr vermisst“, so die Kreisvorsitzende Britta Kellermann. Doch sei ein Gewässer aber nicht automatisch in einem guten Zustand, nur weil die Messwerte innerhalb der Grenzwerte liegen, erklärt Kellermann: „Wir wollen uns nun erst einmal selbst informieren und haben dafür eine Expertin des BUND Niedersachsen in unsere Kreismitgliederversammlung eingeladen“, so die Kreisvorsitzende Ute Michel und weist darauf hin, dass Interessierte dazu eingeladen sind.

Termin: Die Kreismitgliederversammlung findet am 31. Mai um 19 Uhr in der Mosterei in Ockensen statt. Ab 20 Uhr referiert Vera Konermann, Gewässerexpertin beim BUND Niedersachsen zum Thema Gewässerschutz.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare