weather-image

Beschilderung soll helfen

Wanderparkplatz nach Weg-Verlegung kaum noch genutzt

SALZHEMMENDORF. Der Salzhemmendorfer Rainer Hinze ärgert sich über den Wanderparkplatz oberhalb der Charlottenburg am Steinbruch. Seit der Verlegung des Wanderweges werde der Parkplatz nicht mehr genutzt. Das träfe auch auf manche Strecke zu. Kann das gut sein für den Tourismus? Ein Beschilderung soll helfen.

veröffentlicht am 17.04.2019 um 15:56 Uhr

Der Wanderweg verläuft unterhalb des Steinbruchs entlang des künstlich geschaffenen Hügels wieder Richtung Waldrand. foto: gök
Avatar2

Autor

Christian Göke Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt