weather-image
22°

Waldbad zieht Bilanz - Dickes Besucherplus

Osterwald (sto). Die Sonne scheint und das Thermometer ist auf 27 Grad geklettert. Beste Voraussetzungen für einen erfrischenden Spätsommertag im Waldbad Osterwald – eigentlich. Aber auch die schönste Badesaison hat irgendwann einmal ein Ende. Das Freibad an der Salzburger Straße ist seit Montag für Besucher nicht mehr geöffnet. Seitdem ist der Betreiberverein im Bergort damit beschäftigt, auf dem Gelände klar Schiff zu machen und auch eine Besucherstatistik zu erstellen. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Walter Kramer, der Vereinsvorsitzende. Registriert worden seien über 13 000 Besucher – rund 3000 mehr als im vergangenen Jahr.

veröffentlicht am 05.09.2013 um 15:10 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:21 Uhr

Zwei Tage nach der Schließung des Waldbades Osterwald messen Walter Kramer und Sonja Walta noch einmal die Wassertemperatur. Ergebnis: 18 Grad.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?