weather-image
15°

Landfrauen legen Programm bis April fest / „Grüner Ball“ in Buchhagen am 28. Februar

Vorträge, Wanderungen und mehr

Coppenbrügge/Salzhemmendorf. Sie fördern die Gemeinschaft und die Kontaktpflege, auf ihren Reisen und Ausflügen lernen sie Land und Leute kennen, sie engagieren sich für mehr Lebensqualität in den Dörfern, sie richten Wanderungen aus und laden ein zu informativen Vorträgen, um nur einige Aktivitäten der Landfrauen zu nennen. „Unser Anliegen ist es, das Leben im ländlichen Raum mitzugestalten und die Interessen von Frauen auf dem Lande aus allen Generationen und Berufsgruppen zu vereinen“, betont Elisabeth Nagel. Seit 1997 leitet sie den Landfrauenverein Coppenbrügge als Vorsitzende. Die rund 200 Mitglieder kommen aus den Gemeinden Coppenbrügge und Salzhemmendorf. Neue Mitglieder seien jederzeit willkommen. Gute Gelegenheiten, die Landfrauen kennenzulernen, bieten die zahlreichen Veranstaltungen des Vereins. Das Programm bis April steht bereits fest.

veröffentlicht am 07.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt