weather-image
23°

Pro-Cent-Schwimmen verlangt von Teilnehmern hohe Motivation

Voller Einsatz für Wagemutige

Coppenbrügge (ist). Dass zum Wohle der Fußsohlen Schuhe beim Langstrecken-Aquajogging im Rahmen des 11. Pro-Cent-Schwimmens der DLRG-Ortsgruppe Coppenbrügge durchaus empfehlenswert seien, hatte sich vorher herumgesprochen. Dass allerdings auf längeren Strecken nur der wohltemperiert durchs Wasser gehen würde, der auch die Wollmütze in der Badetasche hatte, war so nicht erwartet und auch eher unwillkommen.

veröffentlicht am 04.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_5534518_lkcs106_0406.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Bei Winden, die schon früh die am Beckenrand aufgebauten Pavillons zerrissen und Temperaturen von morgens 7 Grad, die sich mittags bis zu bescheidenen 14 Grad gemüht hatten, konnten unsere Wunscherwartungen hinsichtlich Teilnehmerzahl und Rekordambitionen natürlich nicht erfüllt werden“, sagt der Vorsitzende Thomas Ende. Eine traumhafte Badanlage könne eben auch albtraumhaftes Wetter nicht wettmachen. „Und dennoch“, zittert Silvia Bartling aus Hohnsen, während sie den Bademantel fester schnürt, wenn es einen Förderpreis für Motivation zum Badengehen zum Wohle der Gesundheit, bei gleichzeitig finanzieller Unterstützung ehrenamtlichen Vereinsmanagements dank Sponsoring der heimischen Wirtschaft gäbe, das Pro-Cent-Schwimmen wäre ohne Konkurrenz.

Die Aktion 2012 in Zahlen: 130 Teilnehmer (davon 98 Erwachsene) von 22 Vereinen erschwammen und -joggten auf einer Gesamtstrecke von 315 700 Metern 1578 Euro und damit 81 Prozent der möglichen Sponsorensumme. Begünstigter Verein ist der MTV Coppenbrügge. Mit 17 850 Metern (entsprechend 89,25 Euro) legte Aquajogger Guido Braunert die längste Strecke zurück. Bei den Damen hat die MTV-Vorsitzende Karin Dröge mit 6150 Metern die längste Strecke und 30,75 Euro für ihren Verein eingeschwommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?