weather-image

Ute Fehn jetzt offiziell nominiert

Coppenbrügge. Ute Fehn ist jetzt von der SPD Coppenbrügge auch offiziell als Bürgermeisterkandidatin nominiert worden. Bei der Mitgliederversammlung in Marienau wurde die 50-Jährige einstimmig in geheimer Wahl gewählt. Statt Blumen gab es ein Glücksschwein. Zahlreiche Parteimitglieder waren erschienen – auch solche, die sich in den letzten Jahren etwas aus der aktiven Parteiarbeit zurückgezogen hatten. Fehn – echtes Coppenbrügger Kind – stellte sich und auch ihre politischen Pläne noch einmal vor. Als ersten Erfolg wertete sie das von ihr initiierte Wirtschaftsforum, das im Dezember in den Räumen der Firma Hobein stattgefunden hat.

veröffentlicht am 14.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr

Ute Fehn


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt