weather-image
15°

Listen liegen noch bis 6. Februar aus / Interessengemeinschaft geht am Wochenende von Haus zu Haus / „Kein Vorranggebiet am Ruhbrink“

Unterschriften zum Windenergieausbau werden gesammelt

Brünnighausen (ist). Unter dem Motto „Jede Stimme zählt!“ erinnert die Interessengemeinschaft „Rettet den Ruhbrink“ an ihre im Dezember gestartete Unterschriftensammlung im Interesse eines maßvollen Ausbaus der Windenergie im Flecken. Noch bis zum 6. Februar haben alle Bürger Gelegenheit, durch ihre Unterschrift die von der IG als Ergebnis zweijähriger Untersuchungen ausgearbeitete Erklärung unter dem Titel „Ausgewogenheit für den Windenergieausbau“ durch ihre Unterschrift zu unterstützen. Die Listen werden den Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung übergeben. Kernpunkte sind dabei:

veröffentlicht am 28.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt