weather-image
Konzert „Gang & Klang“

Uni-Chor auf Tour in Ockensen

OCKENSEN. Mit dem Konzert „Gang & Klang“ unter Leitung von Tabea Fischle wird Ockensen am Sonntag, 16. September, an verschiedenen Stellen zum Klingen gebracht.

veröffentlicht am 07.09.2018 um 12:43 Uhr
aktualisiert am 07.09.2018 um 19:10 Uhr

Der Chor der Universität Hannover bietet ein ungewöhnliches Konzerterlebnis – am 16. September in Ockensen. Foto: privat
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Chor der Universität Hannover ist zu Gast. Die rund 70 Sängerinnen und Sänger wandeln mit dem Publikum an besondere Orte in Ockensen und singen ihr abwechslungsreiches Programm – unter hohen Bäumen, auf der alten Obstbaumwiese, vor dem Wasserbaum, in der St.-Andreas-Kapelle und auf dem Hof des Scheunencafés. Dort, an der Bergstraße 6, wird um 15 Uhr der Startpunkt der Tour sein Es erklingen geistliche und weltliche Stücke unter anderem aus Polen, England, Indonesien, Litauen und dem Iran. Eriks Ešenvalds‘ Glasharfenstück „Stars“ ist einer der Höhepunkte. Die Musik ist mal melodisch und sphärisch, mal eingängig und kraftvoll. Unerwartet entspringt ihr ein anhaltender Klang, der zum Geräusch wird, zum Laut, zum Wort, zu Text, zu Poesie… Im improvisatorischen Zusammenspiel mit Tobi Kunze, Textkünstler aus Hannover und auf den Bühnen der Poetry-Szene zu Hause, lotet der Chor die Grenzen zwischen Ton und Wort aus, kombiniert Melodie mit Metapher und verzahnt Rhythmus mit Reim. Gemeinsam experimentieren sie, kreieren Ungehörtes, bevor sie wieder gewohnte Klangufer erreichen. Veranstalter des ungewöhnlichen Konzertes sind der Verein Dorfkultour und das Scheunencafé in Kooperation mit der Region Hannover. Für die Veranstaltung sind etwa zwei Stunden eingeplant. Interessenten mit eingeschränkter Mobilität werden vom Scheunencafé aus mit dem Bürgerbus befördert. Der Eintritt ist frei; Spenden für den Chor sind willkommen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt