weather-image
27°

TSV Benstorf: Kassierer unter Verdacht

Benstorf/Oldendorf (hen). Oberstaatsanwalt Manfred Knothe hat auf Anfrage der Dewezet mitgeteilt, dass der Kassierer (57) des Sportvereins TSV Benstorf im Verdacht steht, Vereinsgelder veruntreut zu haben. Die Ermittlungen der Polizei in dieser Sache dauern an. Ermittler der Polizeiinspektion Hameln haben Zeugen vernommen; außerdem wurden Vereinsräume und die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Dabei wurden Vereinsunterlagen beschlagnahmt. Die Auswertung dauert an. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, bewegt sich nach ersten Einschätzungen aber im fünfstelligen Eurobereich. Wie berichtet, war bei der Mitgliederversammlung des 270 Mitglieder zählenden Traditionsvereins bekannt geworden, dass es Unstimmigkeiten gegeben hatte.

veröffentlicht am 02.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare