weather-image

Nur so mit Leben zu erfüllen

Trägerverein für Saalepark gegründet

SALZHEMMENDORF. Clemens Pommerening, Bürgermeister des Fleckens Salzhemmendorf, umriss gleich zu Beginn der Gründungsversammlung im Ratskeller, weshalb es für den ffn-Traumspielplatz „Saalepark“ nicht ausreicht, wenn die Gemeinde dort nur regelmäßig den Rasen mäht und nach den Spielgeräten schaut: „Nur ein engagierter Trägerverein kann die Anlage mit Präsenz und Events wirklich mit Leben füllen“, meinte der Verwaltungschef.

veröffentlicht am 02.11.2018 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 02.11.2018 um 20:00 Uhr

Der im August eingeweihte Spielplatz im Saalepark erlebte bislang Rekord-Besucherzahlen. Foto: gök
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite

Rund 20 Interessierte waren zur Vereinsgründungs-Versammlung in den Ratskeller gekommen. Nachdem das 20 Jahre alte Freibad Wallensen vor fünf Jahren geschlossen werden und der Betrieb im vorigen Jahr völlig eingestellt werden musste, ist dessen Trägerverein derzeit in Auflösung begriffen. In Wallensen hat ehrenamtliches Engagement für öffentliche Einrichtungen, das in einen Trägerverein zusammenfließt, deshalb bereits Tradition. Und so wundert es nicht, dass sich für den Trägerverein Saalepark an diesem Abend spontan 15 Gründungsmitglieder auf der neuen Vereinssatzung eintrugen. Und auch der stimmberechtigte Vorstand konnte mit Maik Stapel (1. Vorsitzender), Jens Roloff (2. Vorsitzender), Martin Schumacher (Schatzmeister) und Jan Rohrmann (Schriftführer) ohne lange Diskussion spontan gefunden werden.

Jetzt muss ein Betriebsführungsvertrag zwischen Gemeinde und Trägerverein geschlossen werden, der zuvor in den politischen Gremien beraten wird. Auf Vorschlag der Salzhemmendorfer Verwaltung sollte dieser Vertrag am 1. Januar in Kraft treten, aber erst einmal nur für ein Jahr abgeschlossen werden, um nachjustieren zu können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt