weather-image
25°

„Auguste Piccard“ besondere Attraktion beim Modell-U-Boot-Treffen

Tiefseeforscher baute das Original

Osterwald (gök). Eine besondere Attraktion beim Treffen im Waldbad Osterwald war das Modell-U-Boot „Auguste Piccard“ von Modellbauer Kai Brüninghaus aus Bad Oldesloe. Das Original hatte der weltbekannte Tiefseeforscher Jaques Piccard gebaut, mit dem über 33 000 Touristen den Grund des Genfer Sees besuchen konnten. Neben diesem Modell waren auch viele weitere U-Boote zu bewundern. Vom militärischen 50-Kilo-U-Boot bis zur Drachenfigur waren alle möglichen Typen in Osterwald wieder vertreten.

veröffentlicht am 07.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5457335_lkcs102_0705.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Über 20 U-Boot-Modellbauer aus ganz Deutschland kamen zu dem Traditionstreffen, das bereits im zehnten Jahr veranstaltet wird. Die weiteste Anfahrt hatte ein Teilnehmer aus Bayern, der aus Landsberg am Lech anreiste. „Mittlerweile haben auch solche Treffen wie unseres unter den hohen Spritpreisen zu leiden. Viele überlegen, ob sie die Kosten überhaupt auf sich nehmen“, so Annette Beutner als Initiatoren.

„Nass“ war das Treffen der U-Boot-Freunde allerdings nicht nur wegen des Wassers im Schwimmbad. Während sich gestern das Wetter einigermaßen hielt und noch viele Besucher in das Bad lockte, war der Samstag total verregnet. Doch einige Spaziergänger ließen sich trotzdem nicht davon abhalten, in das Waldbad zu kommen. Insgesamt waren es nach Angaben der Veranstalter rund 200 Gäste.

Die „Auguste Piccard“ auf Tauchfahrt im Waldbad Osterwald.

Foto: gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?