weather-image
28°
×

In „Ein Herz und eine Seele“ lässt er kein gutes Haar an seiner Frau Else

Theaterstück in Osterwald: „Ekel Alfred“ kann’s nicht lassen

OSTERWALD. Wie im richtigen Leben der Familie Tetzlaff ging es zu am Wochenende im Studiotheater der Osterwaldbühne bei der Premiere „Ein Herz und eine Seele“ unter der Regie von Claudia Höflich. Die Aufführungen werden fortgesetzt bis zum 19. Januar. Sämtliche Vorstellungen sind bereits ausverkauft.

veröffentlicht am 10.12.2018 um 18:27 Uhr

Stolte Christiane

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige