weather-image
12°
Veranstalter hoffen, 1000er Marke zu knacken

Startklar: Es geht zum Motorradgottesdienst

Hemmendorf. Die ersten Flyer sind gedruckt und werden von den Hemmendorfer Löwen bereits auf Motorradtreffen verteilt: Am 15. September findet der achte Motorradgottesdienst in Hemmendorf statt. „Egal, wie das Wetter wird. Ein harter Kern kommt immer, und bei Sonnenschein knacken wir vielleicht die 1000 Teilnehmer“, sagt der Präsident des Clubs, Heinz Barnkothe. Im Vorjahr kamen 950 Motorradfahrer in den kleinen Ort.

veröffentlicht am 22.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_6428264_lkcs109_2206.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dieses Jahr sind die Einnahmen wieder für einen guten Zweck bestimmt. Einen neuen Schirmherren haben die Löwen auch. Hatte in den Vorjahren Landrat Rüdiger Butte die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen, wird nun der CDU-Landratskandidat Uwe Schünemann die Schirmherrschaft übernehmen.

Für die Werbung stellen die Mitglieder am 29. Juni wieder ein großes Werbeschild mit den Sponsoren an der B 1 in Hemmendorf auf. Durch die aufwendige Werbung mit den Plakaten und Flyern hofft Barnkothe, dass auch der diesjährige Motorradgottesdienst wieder ein voller Erfolg wird. Besonders positiv heben die Organisatoren hervor, dass bei der Veranstaltung nicht nur Vereinsmitglieder, sondern der ganze Ort mithelfe. „Das hat sich zu einem tollen Gemeinschaftsprojekt des Ortes entwickelt.“gök

Schon vor Beginn der Veranstaltung waren in den vergangenen Jahren viele Motorradfahrer in Hemmendorf angekommen.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt